Prof. Dr. Neil Mancktelow

Neil Mancktelow

Neil Mancktelow ist Titularprofessor im Bereich Strukturgeologie am Geologischen Institut des Departements Erdwissenschaften, ETH Zürich.

Er ist in Townsville, Australien, geboren und hat dort für seinen Bachelor in Erdwissenschaften an der James Cook Universität studiert. Nach Abschluss seiner Dissertation im Jahre 1979 an der Universität Adelaide, Südaustralien, wechselte er Ende 1979 zur ETH, um ein neues Analogverformungslabor in der damaligen Gruppe von Prof. John Ramsay aufzubauen. Von 1979 bis 1990 war er als Assistent und Oberassistent am Geologischen Institut tätig. Er habilitierte im Jahre 1990 auf dem Gebiet der Strukturgeologie und wurde 2006 zum Titularprofessor an der ETH Zürich ernannt.

Seine Forschungsinteressen gelten der Geometrie, Kinematik und Mechanik der Gesteinsverformung in allen Massstäben von Mikrogefügen bis zur Tektonik von ganzen Gebirgsketten. Um die Entwicklung solcher Strukturen zu entziffern, werden Analogexperimente und zunehmend numerische Modelle eingesetzt und mit detaillierten Feldbeobachtungen direkt verglichen. Durch seine eigene Forschung und die Betreuung von zahlreichen Diplomierenden und Doktorierenden verfügt Neil Mancktelow über breite Kenntnisse der Geologie der Alpen. Forschungsprojekte führte er auch in Namibia, auf den Kykladen (Griechenland), in der Basin-and-Range Provinz (SW USA) und in Zentralaustralien aus. Neil Mancktelow ist Präsident der Schweizerischen Geologischen Gesellschaft und der Schweizerischen Geologischen Kommission.

Ausgewählte Publikationen

  • Egli, D, Mancktelow, N., Spikings, R. (2017) Constraints from 40Ar/39Ar geochronology on the timing of Alpine shear zones in the Mont Blanc-Aiguilles Rouges region of the European Alps, Tectonics 36, 730-748,  DOI: 10.1002/2016TC004450
  • Schmalholz, S.M, Mancktelow, N.S. (2016) Folding and necking across the scales: a review of theoretical and experimental results and their applications. Solid Earth 7, 1417–1465, DOI:10.5194/se-7-1417-2016
  • Mancktelow, N., Zwingmann, H., Campani, M., Fügenschuh, B., Mulch, A. (2015) Timing and conditions of brittle faulting on the Silltal-Brenner Fault Zone, Eastern Alps (Austria). Swiss Journal of Geosciences 108, 305-326, DOI: 10.1007/s00015-015-0179-y
  • Cardello, G.L., Mancktelow, N.S. (2015) Veining and post-nappe transtensional faulting in the SW Helvetic Alps (Switzerland). Swiss Journal of Geosciences, 108, 379-400, DOI: 10.1007/s00015-015-0199-7
  • Zwingmann, H., Mancktelow, N., Antognini, M., Lucchini, R. (2010) Dating of shallow faults: new constraints from the AlpTransit tunnel site (Switzerland). Geology, 38, 487-490, DOI: 10.1130/G30785.1

Letzte Änderung: 30.01.2018