Prof. Dr. Thorsten Schäfer

Thorsten Schäfer hat im Juni 2017 den Ruf auf die Professur für Angewandte Geologie am Institut für Geowissenschaften (IGW) der Friedrich-Schiller Universität (FSU) Jena angenommen und hatte zuvor ab 2014 die Professur für Chemische Umweltgeologie am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit gleichzeitiger Position als Stellvertretender Institutsleiter des Instituts für Nukleare Entsorgung (INE) inne.
Geboren 1969, studierte er an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz Geologie mit dem Schwerpunkt Geochemie/Hydrogeologie. Nach Abschluss seiner Dissertation zum Thema des mobiler Feststofftransport bei der Uferfiltration und der künstlichen Grundwasseranreicherung führte sein Weg 2000-2001 als Postdoc in die USA an die National Synchrotron Light Source (NSLS) des Brookhaven National Laboratory und [email protected] Stone Brook in die Arbeitsgruppe von Janos Kirz & Chris Jacobsen. Hier fokussierte sich seine Arbeit auf die spektromikroskopische (STXM) Charakterisierung von Kolloiden/Nanopartikeln. Zurück in Deutschland am Forschungszentrum Karlsruhe (heute KIT) beschäftigte sich Thorsten Schäfer mit dem Einfluss von Grenzflächenprozessen auf die Mobilität von Radionukliden und leitete die INE-Aktivitäten in mehreren EU-Projekten sowie Untertagelaboraktivitäten im Felslabor Grimsel (CH) und Äspö Hard Rock Laboratory (SE).
An der FSU Jena erweiterte er sein Arbeitsgebiet der Untersuchungen zur Dynamik an der Fest-Flüssig Grenzfläche und Einfluss auf die Mobilität von Spurenelementen um das Gebiet der biogeochemischen Prozesse. Zu den Anwendungen gehören z. B. Transportvorgänge in der kritischen Zone (biogeochemische Kreisläufe), die natürliche Bildung von Nanopartikeln und der Einsatz von synthetischen Nano-Komposit-Materialien, Strategien zur Phytosanierung/Biomasseproduktion an ehemaligen Bergbaustandorten, aber auch die Prognose der rheologischen Eigenschaften bei der Zementhydratation unter Verwendung von Klinker-Ersatzstoffen (CO2- Reduktion) und speziell die THMC Prozesse und ihre Auswirkungen auf die Integrität des Multi-Barriere Systems eines Endlagers. Das von Thorsten geleitete interdisziplinäre Forschungsteam umfasst momentan ca. 25 Geologen, Hydrogeologen, Chemiker und Biologen.
Thorsten Schäfer ist verantwortlich für den Master-Studiengang Umwelt- und Georessourcenmanagement (UGM), einem kooperativen Studiengang zwischen der Ernst-Abbe Hoch-schule (EAH) Jena und der FSU und engagiert sich im B.Sc. und M.Sc. Geowissenschaften sowie Biogeowissenschaften. Er ist nebenbei als internationaler Experte im Bereich der nuklearen Entsorgung tätig und Mitglied vieler nationaler und internationaler Kommissionen.

Link zur Homepage der Professur

Ausgewählte Publikationen

  • Bogner, A., Link, J., Baum, M., Mahlbacher, M., Gil-Diaz, T., Lützenkirchen, J., Sowoidnich, T., Heberling, F., Schäfer, T., Ludwig, H.M., Dehn, F., Müller, H.S., and Haist, M. (2020). Early hydration and microstructure formation of Portland cement paste studied by oscillation rheology, isothermal calorimetry, 1H NMR relaxometry, conductance and SAXS. Cement and Concrete Research 130, 105977.
  • Bouby, M., Kraft, S., Kuschel, S., Geyer, F., Moisei-Rabung, S., Schäfer, T., and Geckeis, H. (2020). Erosion dynamics of compacted raw or homoionic MX80 bentonite in a low ionic strength synthetic water under quasi-stagnant flow conditions. Applied Clay Science 198, 105797.
  • Gil-Díaz, T., Jara-Heredia, D., Heberling, F., Lützenkirchen, J., Link, J., Sowoidnich, T., Ludwig, H.M., Haist, M., and Schäfer, T. (2021). Charge regulated solid-liquid interfaces interacting on the nanoscale: Bench-marking of a generalized speciation code (SINFONIA). Advances in Colloid and Interface Science, 102469.
  • Huber, F.M., Leone, D., Trumm, M., Moreno, L.R., Neretnieks, I., Wenka, A., Schäfer, T., (2021). Impact of rock fracture geometry on geotechnical barrier integrity – A numerical study. International Journal of Rock Mechanics and Mining Sciences 142, 104742.
  • Khandelwal, N., Tiwari, E., Singh, N., Marsac, R., Schäfer, T., Monikh, F.A., Darbha, G.K. (2021). Impact of long-term storage of various redox-sensitive supported nanocomposites on their application in removal of dyes from wastewater: Mechanisms delineation through spectroscopic investigations. Journal of Hazardous Materials 401: 123375.
  • Kölbel, L., Kölbel, T., Maier, U., Sauter, M., Schäfer, T., and Wiegand, B. (2020). Water–rock interactions in the Bruchsal geothermal system by U–Th series radionuclides. Geothermal Energy 8, 24.
  • Kölbel, L., Kölbel, T., Sauter, M., Schäfer, T., Siefert, D., and Wiegand, B. (2020). Identification of fracture zones in geothermal reservoirs in sedimentary basins: A radionuclide-based approach. Geothermics 85, 101764.
  • Link, J., Sowoidnich, T., Pfitzner, C., Gil-Diaz, T., Heberling, F., Lützenkirchen, J., Schäfer, T., Ludwig, H.-M., and Haist, M. (2020). The Influences of Cement Hydration and Temperature on the Thixotropy of Cement Paste. Materials 13, 1853.
  • Rajak, J.K., Khandelwal, N., Behera, M.P., Tiwari, E., Singh, N., Ganie, Z.A., Darbha, G.K., Abdolahpur Monikh, F., and Schäfer, T. (2021). Removal of chromate ions from leachate-contaminated groundwater samples of Khan Chandpur, India, using chitin modified iron-enriched hydroxyapatite nanocomposite. Environmental Science and Pollution Research. https://doi.org/10.1007/s11356-021-13549-7.
  • Seher, H., Geckeis, H., Fanghänel, T., and Schäfer, T. (2020). Bentonite Nanoparticle Stability and the Effect of Fulvic Acids: Experiments and Modelling. Colloids Interfaces 4, 16.
  • Van Laaten, N., Merten, D., Von Tümpling, W., Schäfer, T., and Pirrung, M. (2020). Comparison of Spider Web and Moss Bag Biomonitoring to Detect Sources of Airborne Trace Elements. Water, Air, & Soil Polluti-on 231, 512.
  • Van Laaten, N., Von Tümpling, W., Merten, D., Bro, R., Schäfer, T., and Pirrung, M. (2021). Spider web biomonitoring: A cost-effective source apportionment approach for urban particulate matter. Environ. Pol-lut. 286, 117328.

Letzte Änderung: 30.06.2021